Migrationsberatung für Erwachsene im Landkreis Cloppenburg

Die Migrationserstberatung der Diakonie hilft Aussiedlern und Ausländern durch Beratung und Begleitung. Am Anfang ist für Neuankömmlinge in Deutschland vieles fremd und ungewohnt. Auch wenn sie schon länger in Deutschland leben, gibt es Lebenssituationen, in denen sich Migranten Unterstützung wünschen.
In regelmäßigen Beratungangeboten können alle Themen des täglichen Lebens angesprochen werden. Dazu gehören:
rechtliche Fragen zum Aufenthalt, Erwerben und Verbessern von Kenntnissen der deutschen Sprache (zum Beispiel durch Teilnahme am Integrationskurs), Schulausbildung, Berufsausbildung (z. B. Anerkennung von Berufsabschlüssen), Berufstätigkeit (zum Beispiel einen Arbeitsplatz finden), Fragen zu Ihrer wirtschaftlichen Situation (zum Beispiel Einkommen, Kredite, Schulden), Wohnen (zum Beispiel Wohnungssuche, Finanzierung der Wohnung), Gesundheit (zum Beispiel Krankenversicherung, ärztliche Versorgung), persönliche Gesundheitssituation (zum Beispiel Gesundheitsprobleme und Berufstätigkeit), Ehe, Familie und Erziehung (zum Beispiel Schwangerschaft), Mobilität und Verkehr (zum Beispiel Führerschein, öffentliche Verkehrsmittel), Erholung und Freizeit (zum Beispiel Mitgliedschaft in Vereinen), Alltagsaktivitäten (zum Beispiel Einkaufen, Kontakt mit Behörden)